Hundezucht

Hunde züchten bedeutet nicht nur Vergnügen und grosse Freude, sondern beinhaltet eine enorme Verantwortung gegenüber sich selbst und den eigenen Tieren, vor allem aber auch gegenüber Jenen, die sich uns nähern als Käufer eines Welpen, mit dem sie einen großen Teil ihres Lebens teilen werden.

In meinem Heranwachsen als Amateurzüchterin bemühe ich mich, den richtigen Weg einzuschlagen: eine sorgfältige Auswahl der Zuchttiere, gegebenenfalls auch unter ausländischen Exemplaren, die sowohl morphologisch als auch wesensmässig dem Rassestandard entsprechen.

Dabei soll nie vergessen werden, dass nebst dem äusseren Erscheinungsbild bei einem Hund die Ausgeglichenheit am meisten zählt.

Deshalb bin ich besonders angetan von zwei Rassen, die – obwohl sie nichts gemeinsam haben hinsichtlich ihres ursprünglichen Verwendungszwecks – sich beide durch ihre Ausgeglichenheit und Intelligenz auszeichnen: der Hovawart und der Golden Retriever.